Daytrading als Beruf?

Sie kennen Sie wahrscheinlich, die Geschichten von einem Freund eines Freundes, der ein paar Stunden am Tag mal eben schnell die Börse ansieht, die richtige Aktie kauft und eine Stunde später dicke Gewinne von mehreren hunderten, wenn nicht tausenden Euro einfährt. Danach schnell in Richtung Strand geht oder besser noch, er war bereits in Urlaub und erledigt das Daytrading von seiner Hängematte aus, unter der thailändischen Sonne mit einem Mojito in der anderen Hand.

Also denken Sie sich: Wenn er das kann, kann ich das auch. Oder?

Lassen Sie uns zunächst sagen: „Ja, das geht“. Aber es ist etwas komplizierter als Sie denken und wir empfehlen Ihnen sicher nicht, Alkohol während des Handelns zu konsumieren. Und vor allem nicht mit Ihrem Laptop im Sand und einer langsamen WiFi-Verbindung Ihre Order durchführen. Denn, wenn Sie glauben, dass Sie auf diese Weise mit Daytrading reich werden können, müssen wir diesen Traum leider platzen lassen. Auch Daytrading ist ein seriöser Job, zwar von zu Hause aus, aber man muss genau so daran herangehen, wie bei jedem anderen Job.

Möchten Sie nach diesen warnenden Worten trotzdem als Daytrader beginnen, dann lesen Sie sich unsere Punkte durch, um den ersten Schritt in Richtung eines erfolgreichen Daytraders zu machen:

  1. HARDWARE
    Sorgen Sie für einen guten PC und eine stabile, fest Internetverbindung.
  2. RUHE
    Lassen Sie sich während des Daytrading nicht ablenken, auch nicht von YouTube Videos, E-Mails, die Sie schreiben müssen und WC-Besuchen der Kinder, die dazwischenkommen.  Nein, sorgen Sie für einen Arbeitsplatz, an dem Sie sich ungestört auf das Geld verdienen konzentrieren können.
  3. ENTSCHEIDUNGEN
    Wählen Sie Ihren Markt. Wenn Sie ein Daytrader sein wollen, dann wählen Sie die Märkte aus, in denen Sie gerne handeln möchten. Genau wie beim Sport, können Sie niemals gut genug werden sowohl im Basketball, Snowboarden und Schwimmen gleichzeitig. Und so müssen Sie auch die verschiedenen Märkte betrachten. Ja, auf jedem Markt können Sie als Daytrader Geld verdienen, daher wählen Sie den Markt aus, auf dem Sie gerne handeln möchten. Denken Sie an Währungen (Forex), an Optionen oder CFDs. Es ist nicht so wichtig, solange Sie selbst ein gutes Gefühl dabei haben.
  4. HERANGEHENSWEISE
    Erstellen Sie einen Aktionsplan Um an der Börse gut handeln zu können, müssen Sie einen Aktionsplan haben und sich dann auch daran halten. Beispielsweise haben Sie eine Idee, um täglich einzusteigen, wenn der Trend steigt. Sie möchten jedoch erst einsteigen, wenn innerhalb des Trends ein Rückgang stattgefunden hat und der Trend sich auf dem Weg nach oben umgekehrt hat. Dann halten Sie sich auch daran. Es kann nämlich sein, dass den ganzen Tag lang nur ein Abwärtstrend erfolgt, auf eine Art und Weise, die Ihnen nicht behagt. Dann werden Sie nicht um des Handelns willen handeln. Morgen gibt es wieder eine neue Chance. Was wir häufig sehen sind Menschen, die zu viel handeln und so ihr Kapital verspielen.
  5. BUDGET
    Kennen Sie Ihr Budget. Wenn Sie zehntausend Euro als Handelskapital haben, dann bedeutet das nicht, dass Sie die zehntausend Euro in einem Alles-oder-Nichts-Versuch einsetzen müssen. Im Gegenteil riskieren Sie nie mehr als 1-2% Ihres Handelsgelds in einer Position. Viele beginnende Daytrader machen den Fehler, eine viel zu große Position einzunehmen und sollten Sie das tun, dann wären Sie nicht der/die Erste, der/die innerhalb eines Tages sein/ihr Kapital verliert.
  6. POSITIV
    Setzen Sie sich ein positives Ziel. Wie viel möchten Sie täglich verdienen? Halten Sie das schriftlich fest und halten Sie sich daran, wenn Sie es erreicht haben. Nehmen wir an, Sie haben zehntausend Euro und Sie möchten täglich 1% verdienen, dann sind das also 100 Euro täglich. Wenn Sie dann beim ersten Trade fast 150 Euro verdient haben, dann schließen Sie diesen Tag ab, klappen Ihr Laptop zu und genießen den Rest des Tages. Machen Sie nicht den Fehler zu denken: Hey, es läuft so gut, das wird mir heute sicherlich nochmal gelingen. Aus unserer Erfahrung passiert dann häufig das Gegenteil und Sie sind frustriert. Mit der Folge, dass Sie anstelle eines gewinnbringenden Tages einen verlustreichen Tag als Daytrader abschließen.
  7. NEGATIV
    Setzen Sie ein negatives Ziel. Sie werden als Daytrader an der Börse nicht tägliche Gewinne erzielen. Wie gerne wir Ihnen auch Ihr Geld gönnen, es ist die harte Wahrheit. Behalten Sie das also im Hinterkopf und setzen Sie für sich selbst auch ein negatives Ziel fest. Unsere Empfehlung ist ein negatives Ziel von nicht mehr als 2% zu setzen. Das bedeutet, dass Sie den Tag abschließen, wenn Sie zweihundert Euro verloren haben, wenn Sie beispielsweise mit zehntausend Euro handeln. Darüber hinaus empfehlen wir, maximal drei verlustreiche Trades hintereinander zu machen. Wenn Sie also drei Mal hintereinander Verluste einfahren, dann schließen Sie ihr Laptop und versuchen Sie es am nächsten Tag erneut.
  8. EMOTIONEN
    Zum Schluss: Handeln Sie NIEMALS, wenn Sie emotional sind, getrunken haben oder in einer Situation verkehren, wodurch Sie nicht 100% ans Handeln denken können. Spielt morgen Ihr Lieblingsfußballverein das Finale und sind Sie dabei, dann lassen Sie das Traden sein, genießen Sie den Wettkampf und kommen Sie in ein paar Tagen wieder. Hat Ihre Freundin Sie gerade verlassen? Schade, aber rennen Sie nicht direkt zum Laptop, um schnell 1.000 Aktien egal wovon zu kaufen. Besser gehen Sie ein paar Tage lang laufen und zum Sport, um die Emotionen zu bewältigen.

Unser Tipp, bevor Sie anfangen: Testen Sie verschiedene Plattformen. Das geht gratis und mit Spielgeld. Trotz, dass Sie durch Spielgeld viel höhere Risiken eingehen als bei echtem Geld, bietet es einen guten Einblick darin, wie eine Handelsplattform funktioniert. Haben Sie letztendlich eine gewählt, mit der Sie sich glücklich fühlen, dann fangen Sie mit ein paar hundert oder maximal tausend Euro das Daytrading an. Das wird Ihr Lehrgeld und Sie sollten davon ausgehen, dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Sie es als Daytrader verlieren werden. Jedoch werden Sie viel davon lernen, was Sie dann zu einer erfolgreichen Karriere als Daytrader aufbauen können.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *